Top-Thema

Parksituation verärgert Einsatzkräfte

Wenn es in Möckern eng wird für die Feuerwehr

Zwölf Minuten beträgt die Hilfsfrist für den Rettungsdienst. In dieser Zeit sollen Retter im Notfall am Einsatzort angekommen sein. Schlecht, wenn es dann schon am Feuerwehrgerätehaus zu Verzögerungen kommt. In Möckern kennen die Kameraden diese Situation.

Von Stephen Zechendorf 23.11.2022, 18:35
Bei manchen Veranstaltungen in der Stadthalle Möckern können  parkende Autos die zügige Ausfahrt der Feuerwehreinsatzkräfte behindern.
Bei manchen Veranstaltungen in der Stadthalle Möckern können parkende Autos die zügige Ausfahrt der Feuerwehreinsatzkräfte behindern. Foto: S. Zechendorf

Möckern - Ob Karneval oder Stadtratssitzung, Hallenflohmarkt oder Weihnachtsmärchen – immer, wenn in der Stadthalle Möckern etwas los ist, werden im Lochower Weg die Parkplätze knapp. Auch die Parkflächen unmittelbar am Feuerwehrgerätehaus sind dann schnell besetzt. Warum auch nicht – es steht hier ja auch kein Schild, welches das Parken hier verbietet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.