Corona-Tests

Zweites Testmobil startet am Montag

Um den Menschen einfacher kostenlose Schnelltests zur Verfügung zu stellen, hat sich das Jerichower Land etwas Neues einfallen lassen.

Burg/Genthin - vs

Ab Montag, 17. Mai, setzt der Landkreis ein zweites mobiles Corona-Testcenter ein. Dieses wird ebenfalls zu festen Terminen in den Städten und Gemeinden im Jerichower Land unterwegs sein und kann von den Bürgerinnen und Bürgern für kostenfreie Schnelltests genutzt werden, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Es sollen mindestens zwei kostenlose Tests pro Woche verfügbar sein

Die Routenpläne werden zeitnah auf der Internetseite des Landkreises in der Rubrik „Corona-Testungen“ veröffentlicht. Dort finden sich auch die aktuellen Fallzahlen, die geltenden Regeln und das Impfportal.

Beide Testmobile werden dann von Montag bis Freitag jeweils vormittags und nachmittags die unterschiedlichen Standorte anfahren, sodass sich die Testkapazitäten in jeder Gemeinde verdoppeln und eine Testung mindestens zweimal pro Woche möglich ist, hieß es.