Mieste l Ein Auffahrunfall ereignete sich auf der B 188. Der 47-jährige Fahrer eines VW Transporters war von Mieste nach Solpke unterwegs. An einer Baustellenampel hielt er an. Ein 40-jähriger Citroen-Fahrer erkannte dies nicht und setzte zum Überholen an. Erst da bemerkte er die Ampel, bremste und scherte wieder auf die rechte Fahrspur ein. Trotz Bremsens fuhr er auf den Transporter auf. Auch ein 40-jähriger Golf-Fahrer, der sich hinter dem Citroen befand, fuhr auf diesen auf. Der Fahrer des Citroen C4 wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.

An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich. Feuerwehrkameraden beseitigten Öl, das sowohl aus dem Golf als auch aus dem Citroen ausgetreten war.