Hohe Infektionszahlen

Corona: Wieder Besuchsverbot in Gardelegener Johanniter-Pflegehäusern

Zwischenzeitlich war schon fast wieder Normalität in den Gardelegener Johanniter-Pflegeheimen eingekehrt. Doch nun ist coronabedingt wieder alles anders.

Von Gesine Biermann 19.03.2022, 06:00
Aufgrund der hohen Infektionszahlen im Altmarkkreis Salzwedel hat die Leiterin der Johanniter-Häuser in Gardelegen, Ramona Gebur, entsprechend reagiert.
Aufgrund der hohen Infektionszahlen im Altmarkkreis Salzwedel hat die Leiterin der Johanniter-Häuser in Gardelegen, Ramona Gebur, entsprechend reagiert. Foto: Tom Weller/dpa/dpa-tmn

Gardelegen - Die Mutter ist gut untergebracht, darüber ist ein Gardelegener Ehepaar auch sehr glücklich. Das Johanniterhaus Pfarrer Franz in Gardelegen ist ja auch ein besonders schönes Pflegeheim, zumeist mit Einzelzimmern, Dachterrasse, einem schmucken Gastrobereich und liegt dazu mitten in der Innenstadt. Oft und gern besuchen sie die alte Dame dort. Vor Anlauf und zu Beginn der Corona-Impfkampagne sei das zwar zeitweise nicht möglich gewesen, dafür hätten sie aber natürlich Verständnis gehabt, betont das Paar (Name der Redaktion bekannt) am Volksstimme-Telefon.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.