Gardelegen l Unbekannte sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in ein Firmengebäude an der Magdeburger Landstraße 14 in Gardelegen eingebrochen. Die Täter durchsuchten in Büros und Sozialräumen mehrere Schränke, gelangten dann in den Bereich, in dem Werkzeugmaschinen gelagert werden, in den Hof und mehrere Nebengebäude. Gestohlen wurden eine große Anzahl von Werkzeugmaschinen, konkret: Dachdeckerwerkzeuge, sowie Materialien. Außerdem nahmen die Einbrecher einen mit Werkzeug beladenen weißen Fiat Ducato mit, dessen Schlüssel sie in der Firma vorgefunden hatten. Um mit dem Wagen davon zu fahren, brachen sie das Schloss des Tores zum Firmengelände auf. Der Einbruch ereignete sich zwischen 23 und 4 Uhr. Die Gesamtschadenshöhe liegt nach Schätzungen der Polizei im mittleren fünfstelligen Bereich.

Ducato vor Letzlinger Schule entdeckt

Die Polizei fand das gestohlene Fahrzeug am Dienstagvormittag bei einem Einsatz in Letzlingen: Es parkte in der Magdeburger Straße gegenüber der Grundschule. Die Beamten untersuchten sowohl den Tatort als auch den wieder aufgefundenen Transporter. Die Ermittlungen dauern noch an. Die Polizisten vermuten, dass in Letzlingen das Diebesgut von dem Fiat Ducato auf ein anderes Fahrzeug umgeladen wurde. Zeugen, die den Einbruch oder auch das Umladen beobachtet haben oder die Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes machen können, werden gebeten, sich im Revierkommissariat Gardelegen unter der Telefonnummer 03907/72 40 zu melden.