Salzwedel (dpa) l Ein siebenjähriges Mädchen ist in Jeggau (Salzwedel) von einem Schäferhundmischling ins Gesicht gebissen worden. Das Kind erlitt am späten Donnerstagabend Verletzungen an Ohr, Lippe und unter den Augen. Es wurde im Krankenhaus behandelt.

Laut Polizei lief das Tier unbeaufsichtigt auf dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses frei herum. Der Vater des Mädchens erstattete Anzeige gegen den 45 Jahre alten Hundebesitzer.