Akrobatik, Pantomime und Tanz

Kalbe: Brucca-Festival hat Wasserprobe bestanden

Trotz Regenschauern und kalten Temperaturen kamen zahlreiche Besucher am Wochenende zum Brucca-Festival, einer zweitägigen Veranstaltung, bei der Darbietungen überwiegend im Freien gezeigt werden. Mit Flexibilität und ganz viel Freude auf die Künstler wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Von Doreen Schulzeund Maik Bock 20.09.2022, 12:15
Akrobatik vom Feinsten zeigten die Red Pants, Felix und Philo, direkt nach der Eröffnung des fünften  Brucca-Festivals in Kalbe.
Akrobatik vom Feinsten zeigten die Red Pants, Felix und Philo, direkt nach der Eröffnung des fünften Brucca-Festivals in Kalbe. Foto: Maik Bock

Kalbe - „Die größte Herausforderung zum Brucca-Festival ist das Wasser von oben“, berichtete Corinna Köbele, Vorsitzende des Künstlerstadtvereins Kalbe, am Sonnabend zur Eröffnung des nunmehr fünften Festivals für Theater, Zirkus und Musik, das am Wochenende in Kalbe rund um und in der Altstadt stattfand. In den Vorjahren zeigten die Künstler, Akrobaten, Performer und Tänzer jeweils bei herrlichem Wetter ihr Können. Diesmal gab es viel Regen und es war kalt. Dennoch blickte Köbele positiv auf das jüngste Festival zurück: „Wir haben die Wasserprobe bestanden.“ Die Schwierigkeit bestand darin, unter schwierigen Witterungsbedingungen ein Festival auszuführen, das vor allem von Darbietungen im Freien lebt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.