LehrermangelBrunau: Kindergartenkinder fürchten Lehrermangel

Unterrichtsfächer, die nicht sicher abgedeckt sind, Lehrer, die in den kommenden Jahren in den Ruhestand gehen und deren Nachfolge nicht geklärt ist – das alles verunsichert Schüler und Eltern. Für eine bessere Unterrichtsversorgung und gegen den Lehrermangel protestierten Kinder und Eltern in Brunau.

Von Doreen Schulze Aktualisiert: 22.10.2022, 16:24
Schüler, Eltern und zukünftige Grundschüler  protestieren in Brunau  für eine bessere Unterrichtsversorgung und insbesondere für mehr Lehrer an den Schulen. Mit dieser Aktion zeigen sie sich solidarisch den Schülern gegenüber, die  in Osterburg eine entsprechende Kundgebung organisieren.
Schüler, Eltern und zukünftige Grundschüler protestieren in Brunau für eine bessere Unterrichtsversorgung und insbesondere für mehr Lehrer an den Schulen. Mit dieser Aktion zeigen sie sich solidarisch den Schülern gegenüber, die in Osterburg eine entsprechende Kundgebung organisieren. Foto: Doreen Schulze

Brunau - „Bildung ist unsere Zukunft – Auch wir wollen Lesen, Schreiben und das Einmaleins lernen an der ortsansässigen Schule“ steht auf dem Transparent, das Kinder und Eltern auf dem Schulhof der Brunauer Grundschule ausgebreitet haben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.