1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Gardelegen
  6. >
  7. Land Sachsen-Anhalt: Kommentar zum Aufstieg Gardelegens in der Hierarchie der Städte: Längst fällig

Land Sachsen-Anhalt Kommentar zum Aufstieg Gardelegens in der Hierarchie der Städte: Längst fällig

Gardelegen, drittgrößte Stadt Deutschlands der Fläche nach, soll in der Hierarchie der zentralen Orte aufsteigen. Lange musste man in der Altmark darauf warten, dass in Magdeburg die Bedeutung erkannt wird.

Von Stefanie Herrmann Aktualisiert: 18.02.2024, 06:47
Stefanie Herrmann ist Reporterin bei der Volksstimme.
Stefanie Herrmann ist Reporterin bei der Volksstimme. Foto: David Behrendt

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Gardelegen - Seit der Gebietsreform 2011 ist Gardelegen eine der größten Städte Deutschlands und für die Altmark ein bedeutender, zentraler Ort. Vom Land Sachsen-Anhalt wurde das bisher aber nicht gewürdigt. Obwohl die Hansestadt schon viele wichtige Aufgaben eines Mittelzentrums übernahm, erhielt sie nicht das entsprechende Geld.