Gardelegen l Bei dem schweren Unfall am Montag auf der B 71 zwischen Gardelegen und Letzlingen mit einem tödlich verletzten 26-jährigen Mann aus Rumänien gibt es jetzt ein zweites Todesopfer zu beklagen. Der 70-jährige Fahrer des Unfallwagens erlag am Mittwochmorgen im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Der 70-Jährige war mit seinem Opel Crossland in Richtung Letzlingen unterwegs und wollte einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Dabei hatte er einen Volvo im Gegenverkehr übersehen. Beide Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen. Der 26-jährige Volvo-Fahrer starb noch am Unfallort. Die B  71 war mehrere Stunden gesperrt.