Zienau l Zwei Einbrecher ertappte am Dienstag gegen 16.30 Uhr eine 52-jährige Hausbesitzerin in Zienau auf frischer Tat. In ihrem Einfamilienhaus am Heideweg stieß sie beim Nachhausekommen auf die Täter, als diese aus dem Haus flüchteten. Zuvor waren sie in Abwesenheit der Bewohner gewaltsam durch ein rückwärtiges Fenster eingedrungen. Hier durchsuchten sie alle Räume und entwendeten Schmuck und Parfüm. Der Schaden liegt im unteren vierstelligen Bereich.

Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Bahnstrecke. Sie wurden durch die Geschädigte wie folgt beschrieben: Die erste Person ist etwa 170 Zentimeter groß, sehr schlank und trug einen Rucksack. Die zweite Person ist etwas größer, ebenfalls sehr schlank, beide waren dunkel gekleidet. Trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen, auch mittels Hubschrauber, konnten die Täter nicht aufgegriffen werden. Die Ermittlungen dauern an. Wer Hinweise geben kann, melde sich bei der Polizei unter 03901/8480.