Gardelegen l Unfallbeteiligte gesucht: Zwar verblieb der Unfallverursacher, der die Vorfahrt missachtete, an der Unfallstelle, von der geschädigten Fahrzeugführerin war jedoch nichts mehr auszumachen.

Die Vorfahrt nahm am Donnerstag, 12.20 Uhr, ein 62-jähriger Hyundaifahrer in Gardelegen. Er war auf der Bahnhofstraße unterwegs und bog nach links auf die Goethestraße. Dabei übersah er eine ihm entgegenkommende, vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Am Hyundai entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Der 62-Jährige beräumte die Kreuzung und ging zur Unfallstelle zurück. Dort fand er das andere Fahrzeug, welches ebenfalls beschädigt worden sein muss, nicht mehr vor. Zu diesem Fahrzeug kann der 62-Jährige keine Hinweise geben, ihm fiel lediglich auf, dass eine Frau am Steuer saß. Wer Angaben zur Unfallbeteiligten geben kann, wird gebeten, sich im Polizeikommissariat in Gardelegen unter der Telefonnummer 03907/72 40 zu melden.