Weteritz l Der Kia-Fahrer (35) war aus Richtung Weteritz in Richtung Solpke unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf dem Grünstreifen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer konnte sich aus dem Fahrzeug befreien. Er klagte anschließend über Schmerzen in der Schulter und wurde daher zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Gardelegen gebracht. Sein Auto war jedoch ein Totalschaden. Die Polizei geht von einer Schadenshöhe über 10.000 Euro aus.