Gardelegen (vs) l Ein lauter Knall hat die Anwohner des Gardelegener Aschbergs am Sonntagmorgen kurz nach 5 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Außerdem zog eine Rauchschwade durch die Straße. Wie sich unmittelbar danach herausstellte, hatten Unbekannte einen Zündsatz an der Tür zu einem Restaurant angebracht und offenbar versucht, dessen Eingangstür aufzusprengen.

Polizei auf der Suche nach Zeugen

Dies gelang ihnen jedoch nicht. Die Tür hielt nach Polizeiangaben stand, wurde aber bei der Tat arg lädiert. Der entstandene Schaden wird mit etwa 2000 Euro beziffert. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, das Revierkommissariat in Gardelegen, Telefonnummer 03907/72 40, oder jede andere Polizeidienststelle zu kontaktieren.