Gardelegen (prt) l Der erste Vorfall ereignete sich in der Erich-Weinert-Straße 6. Unbekannte Täter haben versucht, ein Schloss und ein Schließblech eines Kellerverschlags zu öffnen und in das Mehrfamilienhaus einzudringen. Dies misslang, und der oder die Täter gaben es offensichtlich auf.

Der zweite Einbruchsversuch war erfolgreicher. Der oder die Unbekannten brachen in zwei Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße der Opfer des Faschismus ein. Die Beute: Spirituosen im Wert von Rund 50 Euro. Zu diesem Zeitpunkt hatte eine Zeugin Geräusche und Licht bemerkt.

Fahrrad gestohlen

Außerdem wurde aus einem Fahrradkeller eines Gemeinschaftshauses in der Straße der Freundschaft ein weißes 26er Herrenfahrrad der Marke KCP gestohlen. Wer Hinweise zur Aufklärung der Einbrüche oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wird gebeten, sich im Revierkommissariat Gardelegen unter der Telefonnummer 03907/ 72 40 zu melden.