Kassieck l An der Putzaktion am Sonnabend, 17. März, zu der die Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen alle Einwohner aufgerufen hat, möchten sich auch die Kassiecker beteiligen. Unter Federführung des Vereines Kassiecker Haie sind je nach Beteiligung und Witterung verschiedene Arbeiten vorgesehen, wie Vorstandsmitglied Jörg Alt mitteilte.

So könne sich der Verein vorstellen, dass Parkplatz und Rabatten rund um das Dorfgemeinschaftshaus in Ordnung gebracht werden. Außerdem soll auf dem Spielplatz nach dem Rechten geschaut werden. Auch der Volleyballplatz soll gepflegt werden. Dort könnten auch die vorhandenen Sitzgruppen gestrichen werden. Für einen späteren Aufbau könne zudem die neu angeschaffte Sitzgruppe imprägniert werden. Wie Alt mitteilte, könne der Tag der Putzaktion auch genutzt werden, um den Toilettencontainer zu reinigen und die Inbetriebnahme vorzubereiten. Des Weiteren zählte er das Aufräumen des Geräteschuppens auf. Auf dem Ehrenfriedhof sei außerdem Laub zu entsorgen. „Wir rufen dazu nicht nur die Mitglieder des Vereines auf, sich zu beteiligen, sondern bitten alle Einwohner um Hilfe“, betonte Alt. Alle Teilnehmer, die beim großen Frühjahrsputz mitmachen möchten, sollten entsprechende Arbeitsgeräte mitbringen.

Nach dem Saubermachen gibt es einen Imbiss

Die Aktion beginnt um 10 Uhr. Treffpunkt ist am Dorfgemeinschaftshaus. Dort werden die Arbeiten zunächst koordiniert. Nach Abschluss der Putzaktion gebe es eine kleine Stärkung, stellte Jörg Alt in Aussicht.

Neben Kassieck haben sich bereits die Ortschaftsräte unter anderem von Potzehne, Kloster Neuendorf, Wannefeld und Jeseritz für die Teilnahme an der Putzaktion ausgesprochen. In Jeseritz hat sich der Ortschaftsrat unter anderem vorgenommen, die Nadelbäume an der Kirche herunter zu nehmen, damit die sanierte Kirchenfassade nicht wieder feucht werde (wir berichteten). Der Lindstedter Ortschaftsrat plant eine große Putzaktion in Lindstedt, Wollenhagen und Lindstedterhorst. Als Termin sei vorläufig Sonnabend, 24. März, vorgesehen.