1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Gardelegen
  6. >
  7. Bildung: Sekundarschule Kalbe: Ulf Gahrns geht in den Ruhestand

BildungSekundarschule Kalbe: Ulf Gahrns geht in den Ruhestand

Der Leiter der Kalbenser Sekundarschule hat gestern seinen Posten an Susann Appelmann übergeben. Seit 2015 stand der Salzwedeler an der Spitze der Einrichtung und hinterlässt 240 Schülern ein saniertes Gebäude.

Von Marco Heide Aktualisiert: 01.02.2024, 16:42
Ulf Gahrns hatte gestern seinen letzten Arbeitstag als Leiter der Kalbenser Sekundarschule. Ab heute ist Susann Appelmann (links) die Chefin.
Ulf Gahrns hatte gestern seinen letzten Arbeitstag als Leiter der Kalbenser Sekundarschule. Ab heute ist Susann Appelmann (links) die Chefin. Foto: Marco Heide

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Kalbe. - „Als ich gemerkt habe, dass ein Wochenende, eine Ferienwoche nicht mehr ausreichen, um sich zu erholen, um wieder 100 Prozent geben zu können, musste ich mir Gedanken machen, wie es weitergeht“, erklärt Ulf Gahrns, Leiter der Johann-Friedrich-Danneil-Sekundarschule in Kalbe. Gestern hat er das Ruder an Susann Appelmann übergeben und sich nach 38,5 Jahren im Schuldienst, davon 36 Jahre in leitender Funktion, in den Ruhestand verabschiedet. In der neuen Chefin sieht Ulf Gahrns eine sehr gute Nachfolgerin. „Sie hat eine tolle Art im Umgang mit den Kindern, sie kann sich mit Sicherheit durchsetzen – das muss man auch können. Und sie ist kreativ und wird ihre Ideen umsetzen“, schwärmt Gahrns von der 37-Jährigen, die seine Favoritin für den Posten war.