1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Gardelegen
  6. >
  7. Kalbe: Druckfehler zu spät bemerkt: Wahlzettel ungültig: Kreuze für Briefwahl müssen neu gesetzt werden

EIL

Kalbe: Druckfehler zu spät bemerkt Wahlzettel ungültig: Kreuze für Briefwahl müssen neu gesetzt werden

Alle, die in der Einheitsgemeinde Kalbe bereits ihre Stimmzettel für die Kommunalwahlen am 9. Juni abgegeben haben, müssen ihre Kreuze noch einmal neu setzen.

Von Cornelia Kaiser Aktualisiert: 23.05.2024, 16:58
Immer mehr Bürger gehen nicht selbst an die Urne, um, wie hier zu sehen, die Wahlzettel einzuwerfen, sondern sie nutzen die Briefwahl.
Immer mehr Bürger gehen nicht selbst an die Urne, um, wie hier zu sehen, die Wahlzettel einzuwerfen, sondern sie nutzen die Briefwahl. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa

Kalbe - Alle, die in der Einheitsgemeinde Kalbe bereits via Briefwahl ihre Stimmen für die Kommunalwahl am Sonntag, 9. Juni, abgegeben haben, müssen ihre Kreuze noch einmal machen. Der Grund: Die Scheine für die Wahl zum Stadtrat waren fehlerhaft und sind somit ungültig.