Sprachstörungen

Logopädin zieht in Tucheimer Gemeindehaus ein

Angefangen hat Anke Fabrizi als Fremdsprachenkorrespondentin - doch im Gespräch erzählt sie, warum sie einen beruflichen „Tapetenwechsel“ brauchte und ihr die Arbeit mit Kindern besonders am Herzen liegt. Für ihre Arbeit nutzt sie nun das Tucheimer Gemeindehaus.

Von Oliver Gierens 21.06.2022, 15:41
Ein Schiff zum Spielen - Logopädin Anke Fabrizi arbeitet gerne mit Kindern. Sie nutzt das Tucheimer Gemeindehaus.
Ein Schiff zum Spielen - Logopädin Anke Fabrizi arbeitet gerne mit Kindern. Sie nutzt das Tucheimer Gemeindehaus. Foto: Oliver Gierens

Tucheim - Die Praxis von Anke Fabrizi ist nicht ganz so leicht zu finden, man muss einmal um das Pfarrhaus direkt neben der Dorfkirche in Tucheim herumgehen. Doch dann stehen die Patienten im ersten Stock vor einer nagelneuen, modern und freundlich eingerichteten logopädischen Praxis, die Anke Fabrizi am 23. Mai neu eröffnet hat.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.