Schlagenthin l Ein im Graben liegendes Auto wurde der Polizei am Sonntagmorgen gegen 6.15 Uhr aus Schlagenthin gemeldet.

Vor Ort gab der 23–jährige Fahrer der Polizei an, mit seinem Opel von Schlagenthin nach Kleinwusterwitz gefahren zu sein. In einer Rechtskurve kam er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,35 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet, eine Anzeige gestellt und der Führerschein eingezogen. Das Auto musste abgeschleppt werden. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt.