Genthin l Einen furiosen Einstieg in das 25. Kartoffelfest in Genthin  bereiteten die Tanzgruppe des Tanz- und Turnschuppens Genthin, die Trommler von „Stamping Feet“ und das DJ-Team der Party Crasher aus Brandenburg.

Den Abend eröffnete das Ensemble des Turnschuppens  mit einer Show zur Musik von Michael Jackson. Der 2009 verstorbene "King of Pop" ist nicht nur unvergessen, sondern wäre vor wenigen Wochen auch 60. Jahre alt geworden. Zu Titeln wie „Beat it“, „They don`t care about us“ oder „Thriller“ präsentierte das Ensemble eine Choreografie, die nicht nur durch akrobatische Tanzeinlagen gespickt war, sondern auch durch atemberaubend schnelle Kostümwechsel.

Mit einer Mischung aus der Trommelshow „Stomp“, der Musik des „Safri-Duos“ und Gesangseinlagen inmitten der Zuschauer, begeisterte die Gruppe „Stamping Feet“ aus Berlin. "Wir hauen heute auf die Kartoffel - Let`s go", riefen die Musiker dem begeisterten Publikum zu. Die Zuschauer machten jedes "Oh oh oh", jedes "Yeah" und "Go" der Gruppe mit und sorgten für eine stimmungsvolle Kulisse.

Bilder

Sven Hertrampf, Robin Gelhar und Basti Reznicek überzeugten mit einer Licht- und Trommelorgie, die ihres Gleichen sucht. Stampfende Beats, Drum-Einlagen auf Schlagzeug, Autofelgen oder Alu-Tonnen sorgten für einen lautstarken und mitreißenden Auftakt des 25. Kartoffelfestes.

Den ersten Abend beschlossen die "Party-Crasher" aus Brandenburg mit ihrem Disco Pogo. Die DJs heizten den zahlreichen Kartoffelfestbesuchern am Freitagabend mit heißer Musik und frechen Sprüchen ein.