1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halberstadt
  6. >
  7. Antisemitismus: Vandalismus an jüdischem Gedenken: Stadtplan-Banner in Halberstadt zerschnitten

EIL

Stadtplan des historischen jüdischen ViertelsBanner in Halberstadt zerschnitten: Erneuter Vandalismus an jüdischem Gedenken

Es hat einen erneuten Vandalismus-Vorfall an jüdischem Gedenken in Halberstadt gegeben. Nach den Schmierereien an den Stelen auf dem Domplatz wurde nun ein Banner auf dem Willy-Cohn-Platz zerschnitten.

Von Maria Lang Aktualisiert: 06.02.2024, 10:52
Das  Banner auf dem Willy-Cohn-Platz in Halberstadt wurde von Unbekannten zerschnitten.
Das Banner auf dem Willy-Cohn-Platz in Halberstadt wurde von Unbekannten zerschnitten. Foto: Jutta Dick

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halberstadt. - Erneuter Vandalismus an jüdischem Gedenken: Das Banner auf dem Halberstädter Willy-Cohn-Platz wurde von Unbekannten zerschnitten. Es zeigt einen Stadtplan des historischen jüdischen Viertels sowie jüdische Geschäfte zu Beginn des 20. Jahrhunderts.