Halberstadt/Quedlinburg l Für eine Folge des Wissensmagazins "Xenius" war ein Kamerateam des Fernsehsenders "Arte" zu Besuch in Halberstadt (Landkreis Harz). Dies stand im Zusammenhang mit einem Besuch des Fachwerkzentrums Quedlinburg zum Thema "Fachwerk – Bautechnik von gestern für morgen".

Im Mittelpunkt stehen die Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten am Haus Grudenberg 7 in Halberstadt. Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug helfen in Halberstadt dabei, das aus dem 17. Jahrhundert stammende Propsthaus des Johannisklosters zu restaurieren.

"Viele Gegenden in Frankreich und Deutschland bildeten zum Hausbau ihre typische Fachwerktechnik aus, das Grundkonzept ist überall gleich. Mittlerweile erlebt die traditionelle Baukunst eine Renaissance, denn Fachwerkbau ist nachhaltig und ressourcenschonend. Die Baustoffe sind überwiegend natürlich und kommen aus der Umgebung. Balken aus alten Häusern können recycelt werden", beschreibt "Arte" die "Xenius"-Episode auf der Homepage.

Bilder

Die "Xenius"-Folge "Fachwerk" läuft am Freitag (4. September 2020) um 16.55 Uhr auf "Arte". Online ist die Episode bereits am 3. September ab 5 Uhr verfügbar auf www.arte.tv