Halberstadt (vs) l Fünf neue Corona-Fälle bestätigte das Gesundheitsamt des Landkreises Harz am Mittwoch (Stand: 25. März, 15 Uhr). Damit sind insgesamt 29 Personen im Landkreis mit dem Coronavirus infiziert. Die Betroffenen stammen aus Quedlinburg (1), Osterwieck (1), Thale (1) und Ballenstedt (2).

Die Fälle im Harz teilen sich demnach wie folgt auf:

  • Ballenstedt (4)
  • Blankenburg (3)
  • Halberstadt (2)
  • Harzgerode (4)
  • Ilsenburg (2)
  • Nordharz (3)
  • Oberharz am Brocken (1)
  • Osterwieck (2)
  • Quedlinburg (2)
  • Thale (4)
  • Wernigerode (2)

Derzeit befinden sich 204 Personen in Quarantäne.