Festprogramm wird weiter geplant

Frauen basteln für Ortsjubiläum

Von Sandra Reulecke

Auch kleine Orte können ihr Jubiläum groß feiern. So bereiten die Vogelsdorfer ihre 875-Jahr-Feier seit Monaten vor. Frauen und Mädchen basteln nun Einladungskarten für die Festwoche.

Vogelsdorf l Die 875-Jahr-Feier des Ortes wirft seine Schatten voraus. Seit Monaten planen und organisieren die Vogelsdorfer die Festwoche vom 5. bis zum 8. September. Zur Finanzierung der Feierlichkeiten werden bereits Artikel rund um den kleinen Huy-Ort verkauft. Kalender, Briefmarken, Postkarten und Flaschenöffner sind im Bürgerbüro, Bergstraße 103, erhältlich.

Auch der nächste Vogelsdorfer Salon am Sonnabend, dem 16. Februar, steht ganz im Zeichen der Vorbereitungen auf das Dorfjubiläum. Mädchen und Frauen aus der Region sind um 16 Uhr in den Gemeinderäumen willkommen. Begonnen wird der Nachmittag zunächst mit der Lesung der Novelle "Fettklößchen" von Guy de Maupassant. "Es ist ein wichtiges Zeitdokument und zeigt ganz hervorragend die damalig vorherrschende Doppelmoral auf", berichtet Saloniére Beatrice Schmidt. Es ist ihr Anliegen, in gemütlicher Atmosphäre Kultur und Literatur zu fördern und anderen näher zu bringen. Im zweiten Teil des Nachmittags werden Einladungen für die 875-Jahr-Feier Vogelsdorfs gestaltet.

Zur weiteren Planung der einzelnen Aktionen rund um das Ortsjubiläum treffen sich die Mitglieder des Festkomitees außerdem am Dienstag, dem 19. Februar. Versammlungsort sind um 19 Uhr ebenfalls die Gemeinderäume.

Erste Programmpunkte stehen bereits fest. Das Fest wird am Donnerstag, dem 5. September, feierlich eröffnet. Am nächsten Tag können sich Einwohner wie Besucher auf das "Vogelsdorfer Nachtspektakel" freuen. Kinder- und Familien kommen am Sonnabend, dem 7. September, auf ihre Kosten. Außerdem führt die Laienspielgruppe des Ortes ihr Theaterstück auf, das Beatrice Schmidt geschrieben hat. "Darin rückt unser kleiner Ort durch einen technischen Defekt in den Mittelpunkt des Weltgeschehens", verrät die Autorin. Der Abend klingt beim Tanz aus. Am Sonntag, dem 8. September, wird zum musikalischen Frühschoppen eingeladen. Außerdem wird die Kriminalgeschichte, die die Jugend des Ortes verfilmte, uraufgeführt.

Weiter Infos zum Jubiläum im Internet unter: www.vogelsdorf-erleben.de