Halberstadt (vs) l Ein per Abschiebehaft gesuchter Mann aus Mali ist in der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber (ZASt) in Halberstadt festgenommen worden. Mitarbeiter der Ausländerbehörde des Landkreises Harz und Polizei ergriffen den 22-Jährigen am Donnerstag gegen 11 Uhr.

"Im weiteren Verlauf kam es gegen 11.15 Uhr zu Störungen durch 20 bis 30 Asylbewerber", berichtet ein Sprecher des Polizeireviers Harz. Sie traten zunächst gegen mehrere Türen eines Wohnblocks. Darüber hinaus warfen sie Steine gegen die Fenster sowie diverses Geschirr aus den Fenstern eines ZASt-Blocks. Mit einem Großaufgebot gelang es den Beamten, die Störungen in der Einrichtung in Halberstadt, schnell zu unterbinden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruchs ein.