Alleringersleben l Weil eine 22-jährige Autofahrerin die Vorfahrt nicht beachtet hat, ist es am Montag unterhalb der A 2-Anschlussstelle Alleringersleben zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden gekommen.

Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte, kam die junge Frau gegen 14.30 Uhr an die Kreuzung zur Landesstraße 40, dort missachtete sie die Vorfahrt einer 59-jährigen Autofahrerin und es kam zu einer Kollision. In Folge des Unfalls stießen beide Autos noch gegen einen Kleintransporter. Die 59-Jährige wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die 22-jährige Verursacherin und der 34-jährige Fahrer des Kleintransporters blieben unverletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.