Haldensleben (dpa/vs) l Zwei Hundewelpen sind von Unbekannten aus dem Tierheim im Ortsteil Satuelle von Haldensleben (Landkreis Börde) gestohlen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, verschafften sich die Täter am Wochenende gewaltsam Zugang auf das Heim-Gelände und durchtrennten den Maschendraht des Hundezwingers. Bei den Tieren handelt es sich um einen Mix aus den Hunderassen Chihuahua und französischer Bulldogge.

Wenige Stunden später kam die Entwarnung: Durch einen Hinweis aus den sozialen Medien konnten die beiden Hunde gefunden werden. "Angeblich bekam sie ein 22-jähriger Mann am Sonntagmorgen von einem Bekannten, um auf die aufzupassen", schreiben die Beamten. Nach ihrem unfreiwilligen Ausflug sind die beiden Hunde nun wieder im Tierheim Satuelle.

Wer ihnen ein liebevolles Zuhause geben möchte, erreicht die Einrichtung unter Telefon 039058/3012. Neben den beiden Welpen warten dort viele weitere Hunde und Katzen auf Adoptiveltern. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite des Tierheims.