Mitmachaktion

Einsatz in Dorst: Von der Liebesbank bis zur Hasenhochzeit

Wie kommt eine Liebesbank in den Dorster Park? Und warum gibt es dort eine Hasenhochzeit? Unter dem Motto „Nicht meckern, sondern anpacken!“ zeigen über 70 engagierte Bewohner und Gäste, wie sie gemeinsam eine Mission erfüllen.

Von Anett Roisch 22.09.2022, 20:53
Lorenz Tacke aus Zobbenitz schnitzt mit der Motorkettensäge im Park in Dorst zwei Hausen aus dem Baumstamm. Im Hintergrund stellen Dorster die neue Bank am Teich auf.
Lorenz Tacke aus Zobbenitz schnitzt mit der Motorkettensäge im Park in Dorst zwei Hausen aus dem Baumstamm. Im Hintergrund stellen Dorster die neue Bank am Teich auf. Foto: Anett Roisch

Dorst - Motorkettensägen heulen, Traktoren brummen und gut gelaunte Menschen schwingen Harken und hämmern Nistkästen an die Bäume.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.