Haldensleben l Die  Brandmeldeanlage eines Herstellers für Kraftfahrzeugteile im Haldensleber Gewerbegebiet hat am Sonntagmorgen um 2.30 Uhr Feueralarm ausgelöst. Die Freiwillige Feuerwehr Haldensleben kam zum Einsatz und konnte den Brand löschen. Der Sachschaden wird auf über 50.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen gegenwärtig. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.