Haldensleben l Die Abteilung Fußball des Haldensleber Sportclubs (HSC) plant auch für dieses Jahr wieder ein Fußball- und Freizeitcamp für den Nachwuchs. Damit schreibt der Verein die Erfolgsgeschichte für diesen sportlichen Höhepunkt, der in den Sommerferien stattfindet, fort.

„Wer hätte vor zehn Jahren gedacht, dass unser Fußball- und Freizeitcamp so ein riesiger Erfolg werden würde“, meint dazu Ralf Krause, Trainer des HSC-Nachwuchses. „Unser erstes Camp bestritten wir mit etwa 20 Kindern und einigen Betreuern und seitdem stieg der Zuspruch von Jahr zu Jahr. In den vergangenen fünf Jahren sind es regelmäßig über 100 Kinder, die in den Ferien eine Woche mit Fußball, Spaß und Spiel verbringen wollen“, blickt er stolz zurück. Zudem sei das Camp mittlerweile bei vielen Eltern fest in die Ferienplanungen eingebunden, meint er. „Nun feiern wir also unser zehnjähriges Jubiläum und es wird dem Anlass entsprechend auch einige Überraschungen geben“, verspricht Krause.

Die Anmeldeformulare für das 10. Fußball- und Freizeitcamp stehen bereits im Internet zum Download bereit. Durchgeführt wird es in der Zeit vom 1. bis 5. August. „Wie auch in den vergangenen Jahren sind wir auch weiterhin auf viele freiwillige Helfer und Betreuer angewiesen, die dieses Event zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Kinder machen“, bitte Ralf Krause um Unterstützung für das Vorhaben. Verbindliche Zusagen, auch von Sponsoren, können beim Organisationsteam per E-Mail an HSC-camp@web.de  oder unter der Telefonnummer 0173/248 34 76 abgegeben werden.

Wer nicht die Möglichkeit des Downloads besitzt, bekommt die Anmeldungen auch bei den jeweiligen Trainern seiner Mannschaft und im HSC-Büro. Anmeldeschluss ist Sonntag, 19. Juni. Alle danach eingereichten Anmeldungen, können nicht mehr berücksichtigt werden.

Das Anmeldeformular ist im Internet unter www.haldenslebersc.de/hsc-fussballcamp  zu finden.