Sanierung

Risiko: Hält Heizung der Weferlinger Sporthalle durch?

Die Weferlinger Allertalhalle ist täglich mit Schul- und Vereinssport ausgelastet. Die vergangenen 24 Jahre haben ihre Spuren hinterlassen. Dringend sind Maßnahmen zur Sanierung der Heizungs- und Lüftungsanlage notwendig.

Von Anett Roisch 03.10.2022, 15:35
Bauamtsleiter Uwe Dietz (l.) zeigt Mitgliedern des Bauausschusses im Inneren der Allertalhalle in Weferlingen auf die Schwachstellen der Heizungs- und Lüftungsanlage.
Bauamtsleiter Uwe Dietz (l.) zeigt Mitgliedern des Bauausschusses im Inneren der Allertalhalle in Weferlingen auf die Schwachstellen der Heizungs- und Lüftungsanlage. Foto: Anett Roisch

Weferlingen - Das Risiko ist groß, dass die Heizung der Allertalhalle in Weferlingen ausfällt. Damit droht die Einstellung des Schul- und Vereinssports. Eine Hallennutzung erfolgt wochentags von 7 bis 22 Uhr durch 510 Kinder und Jugendliche des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Weferlingen, durch 180 Kinder der Grundschule Weferlingen sowie durch den hiesigen Sportverein mit seinen etwa 470 Mitgliedern.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.