Wanzleben l Ein schwerer Verkehrsunfall sorgte am Sonntagnachmittag für Behinderungen im Wochenendverkehr auf der A14 in Richtung Haldensleben. Zwischen der Anschlussstelle Wanzleben und der Abfahrt zum Kreuz Magdeburg waren aus noch ungeklärter Ursache zwei Autos ineinander gefahren. Vorher soll einer den beiden Pkw in die rechte Leitplanke gekracht und auf die Fahrbahn zurückgeschleudert worden sein.

Nach ersten Angaben der Polizei wurden bei dem Unfall mindestens zwei Personen verletzt. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Haldensleben vollgesperrt werden. Der Verkehr staut sich derzeit noch auf mehrere Kilometer.