Haldensleben l Einen Schrankenbaum hat am Montagabend gegen 17 Uhr ein Lkw-Fahrer am Bahnübergang Althaldensleber Straße in Haldensleben beschädigt. Der Polizei zufolge hatte der 55-jährige Fahrzeugführer offenbar damit gerechnet, mit seinem Lkw Iveco den Bahndamm noch passieren zu können, bevor sich die Schranken vollständig schließen würden.

Er prallte allerdings gegen den ersten sich schließenden Schrankenbaum und musste schließlich vor der zweiten, schon geschlossenen Schranke anhalten. Der Zugverkehr musste wegen des Unfalls vorläufig eingestellt werden. Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG wurden hinzugezogen. Sie konnten die Schranken zwar öffnen - diese blieben aber bis zur Reparatur außer Betrieb.

Bilder