Wust l Am Sonntag, 1. Mai, öffnen sich um 14 Uhr die Türen des Sommerschulspeichers, in dem sich die Kuh-Ausstellung auf einer Etage befindet.

Wie immer gibt es auch eine gesonderte Ausstellung. Dieses Mal widmet sie sich „80 Jahre Wuster Siedlung“. Zahlreiche Fotos, Karten und Inforamtionen beispielsweise zum Backhaus sind mit Hilfe der Bewohner und Ehemaliger zusammengetragen worden.

Die Besucher können durch die Ausstellung schlendern und Neues entdecken, sich Kaffee, Kuchen und Bratwurst schmecken lassen. Auch das Milchprodukt Käse ist wieder im Angebot. Katja Hallmann und Sabine Stimming gestalten mit Kindern Stofftaschen mit Kuh-Motiven.