Elb-Havel-Winkel l In den ländlichen Regionen ist die Kartoffelernte in vollem Gange. Auch im Elb-Havel-Winkel werden die Knollen aus dem staubigen Acker geholt. Die Ernte fällt trotz des mangelnden Regens nicht ganz so schlecht wie befürchtet aus, wenn die Knollen auch etwas kleiner als gewohnt sind.

Genau wie heute waren die Bauern in früheren Zeiten, als die Erntemaschinen nicht so modern waren, froh, wenn sie nach Getreide und Mais die Kartoffeln als eine der letzten Früchte ernten und zum Kauf anbieten konnten. Die Technik war einfach und das „Stoppeln“ unbedingt nötig, weil die Maschine nicht alles einsammelte – diese Rückenschmerzen garantierende Arbeit übernahmen dann die Frauen.

Wer ist auf den Bildern?

Die Archivbilder (Aufnahmedatum unbekannt) zeigen, mit welchen Maschinen früher gearbeitet wurde. Vielleicht erkennt sich jemand auf den Bildern wieder. Wer der Redaktion in Havelberg dazu etwas erzählen möchte, kann sich gerne unter Telefon 039387/76822 melden.

Bilder