Hohengöhren l Auch wenn sie die einzige Frauenmannschaft beim Ausscheid im Löschangriff des Elbe-Havel-Landes am 9. Juni in Schönhausen sind – die Hohengöhrenerinnen sind voll motiviert und wollen eine Zeit von unter 30 Sekunden schaffen. Dafür wird jeden Sonntag auf der Sportplatz trainiert. Zum Team, das von Enrico Müller angeleitet wird, gehören Nanette Kure, Diana Orth, Caro Giese, Saskia Belau, Juliane Thomas, Jessica Wolf, Nicole Schröder und als Betreuerin Daniela Bannehr.

Auch die Hohengöherner Männer trainieren eifrig. Sie haben große Konkurrenz mit Schollene, Schönhausen, Klietz, Schönfeld, Wust, Wulkau und Kamern. Außerdem treten beim Ausscheid auch Jugendmannschaften aus Schönhausen, Schollene, Wust, Klietz und Kamern an.

Die Wehren des Abschnittes der Einheitsgemeinde Havelberg ermitteln ebenfalls  in Schönhausen die Besten.