Schönhausen (asr) l  Der Hook bekommt gerade eine neue Straße. Nachdem die Energieleitungen im Auftrag der Avacon in die Erde verlegt worden sind, hat die Baufirma ein neues Straßenbett angelegt. Der 180 Meter lange Abschnitt hat gestern die Tragschicht erhalten, heute soll die Deckschicht aufgebracht werden. Wenn das Wetter offen bleibt, wollen die Bauarbeiter noch alle Zufahrten pflastern. Verwendet wird Natursteinpflaster – das war bei drei denkmalgeschützten Gebäuden vorgeschrieben, auch die übrigen Anwohner haben sich wegen eines einheitlichen Bildes dafür entschieden. Restarbeiten bei der Gestaltung der Seitenbereiche werden dann im neuen Jahr nach dem Winter getätigt.

Auch in der Bahnhofstraße im Bereich der Eigenheime und Gaststätte Meier wird noch dieses Jahr asphaltiert, wenn ein entsprechender Fertiger zur Verfügung steht. Hier gibt es dann keinen separaten Gehweg mehr, sondern eine Markierung auf der Fahrbahn, die auch überfahren werden kann.

Im vorderen Bereich der Bahnhofstraße von der Kreuzung vorbei am NP-Markt bis zur Einfahrt Thermoplast wird der Gehweg neu gemacht. Die Firma hat bereits die Steine aufgenommen. Wenn das Bett wieder verfestigt und die Steine gereinigt sind, werden sie noch in dieser Woche wieder neu verlegt.

Bilder