Havelberg l „Für die Schüler, deren Eltern und auch für die Lehrer“, blickt Lot­har Riemann, Leiter der Havelberger Grundschule „Am Eichenwald“, in den Terminkalender.So wird es schon bald für die Sportlehrer sehr interessant, wenn am Donnerstag, 7. März, das DFB-Mobil in der Sporthalle „Am Eichenwald“ aufschlägt. „Die Mitglieder unserer Mädchen-Fußball-AG werden diese Veranstaltung nutzen; für die Lehrer ist sie zugleich als Weiterbildung gedacht“, so Lothar Riemann. Er habe auch die Sportlehrer der umliegenden Schulen dazu eingeladen.

Am Ergometer "schnuppern"

Sportlich geht es aber auch anderweitig zu. Ganz aktuell werden in den Klassenstufen 1 und 2 die Schulmeister im Staffelwettkampf ermittelt. Am Donnerstag der kommenden Woche sind damit die beiden zweiten Klassen an der Reihe. Die Schulmeisterschaften im Zweifelderball für die Klassen 3 und 4 schließen sich an. Am 14. März für die Drittklässler und am 21. März für die Viertklässler. Außerdem ist bereits am 4. März die Ruderriege Havelberg in der Grundschule zu Gast. In der Sporthalle „Am Eichenwald“ können sich dann die Mädchen und Jungen aus den 3. und aus den 4. Klassen im Sportunterricht einmal im Umgang mit einem Ergometer ausprobieren.

Matheolympiade in Havelberg

Am zuletzt genannten Tag findet zudem die zweite Stufe der landesweiten Mathematik-Olympiade statt. Da dafür nicht mehr Klietz der Austragungsort ist, hat sich die Havelberger Grundschule bereit erklärt, das zu übernehmen. „Die anderen dafür in Frage kommenden Grundschulen aus der Region sind darüber informiert worden, dass ihre Mathematik-Asse zu der zweiten Stufe in Havelberg gerne gesehen sind“, berichtet der Havelberger Schulleiter.

Bilder

Floorball-Meisterschaft

Auch der April wartet vor allem mit sportlichen Höhepunkten auf. Die im Vorjahr erstmals veranstalteten und so gut angekommenen Schulmeisterschaften im Floorball erleben ihre zweite Auflage. Am 11. April ist es soweit. In der Woche darauf, am 17. April, fahren dann die läuferisch stärksten Mädchen und Jungen der Havelberger Grundschule zu den Kreis-Kinder- und Jugendspielen im Crosslauf. Allerdings ist für den 17. April auch noch der Tag des Lesens eingeplant. Aber: Beides geht schlecht. „Da müssen wir uns was einfallen lassen“, kommentiert der Schulleiter. Denn er möchte auf keine der beiden Veranstaltungen verzichten.

Am 4. Mai nach Bismark

In einer anderen Sportart wird ebenfalls zu Kreis-Kinder- und Jugendspielen eingeladen: im Badminton. In Havelberg gibt es jede Menge Talente, die zum größten Teil auch von Lothar Riemann im Rahmen einer außerschulischen Arbeitsgemeinschaft trainiert werden. Dazu geht es am 4. Mai nach Bismark.

Fußballfest der Grundschulen

Um beim Sport zu bleiben: Am 24. Mai – wieder ein Freitag – findet die nächste Runde von „school meets football“, der Fußballmeisterschaft der Grundschulen des Altkreises Havelberg mit Beteiligung von Schülern aus dem Brandenburgischen, statt. Und am 3. Juni sind von allen Grundschülern beim Schulsportfest bestmögliche Leistungen im leichtathletischen Dreikampf gefragt.

Wieder ein musischer Elternabend

Eltern, Großeltern und Geschwister können sich in diesem Jahr auch wieder auf einen musikalischen Elternabend freuen – am 14. Mai in der Sporthalle „Am Eichenwald“. Im Vorjahr war auf diesen zugunsten des mehrtägigen großen Zirkusprojektes mit drei Vorstellungen, bei dem alle Mädchen und Jungen von der 1. bis zur 4. Klasse mitmachten, verzichtet worden.

Elternversammlungen stehen an

Für die Eltern gibt es aber auch noch andere Termine. So stehen im März die nächsten Elternversammlungen an und sind sie darüber hinaus gern gesehene Helfer zum Beispiel beim Lesewettbewerb und beim Sportfest, um nur einiges zu nennen.

Anmeldung der Schulanfänger

Am 1. und am 2. April erfolgt zudem die Anmeldung für die Schulanfänger für das Schuljahr 2020/2021. Und für den 1. Juli sind die Muttis und Vatis der Schulanfänger dieses Jahres zu einer Elternversammlung eingeladen.