Bibliothekswesen

Kamern hat eine neue Bibliothekarin

Über fünf Jahre hatte Diana Schulz in Kamern die Gemeindebibliothek einmal in der Woche geöffnet, um die Lesefreunde mit neuen Büchern zu versorgen. Jetzt wurde sie aus dem Ehrenamt verabschiedet.

Von Ingo Freihorst 29.07.2022, 15:22
Bürgermeister Arno Brandt verabschiedete die Bibliothekarin Diana Schulz (links) mit einem Blumenpräsent und begrüßte mit Jutta Böhning-Kluge zugleich ihre Nachfolgerin.
Bürgermeister Arno Brandt verabschiedete die Bibliothekarin Diana Schulz (links) mit einem Blumenpräsent und begrüßte mit Jutta Böhning-Kluge zugleich ihre Nachfolgerin. Foto: Ingo Freihorst

Kamern - Seit November 2016 hatte Diana Schulz jeden Dienstag die Bibliothek im Kamernschen Gemeindehaus geöffnet, um Lesefreunde aus Kamern und Umgebung mit neuen Büchern sowie weiteren Medien zu versorgen. Übernommen hatte sie das Ehrenamt damals von Birgit Kose.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.