Sommerschule

Sommerschule Wust: Ein unverstellter Blick auf den Ukraine-Krieg

Zum 30. Male ist Wust Gastgeber für ein einmaliges Ereignis: Der Sommerschule für englische Sprache und Literatur. Begleitet wird diese traditionell von Vorträgen.

Von Ingo Freihorst 28.07.2022, 18:05
Militärhistoriker Dr. Marcus Funck aus Berlin referierte zur Geschichte der Kriege. Moderatorin war Professorin Stefanie Schüler-Springorum (rechts), hier bei der Diskussion.
Militärhistoriker Dr. Marcus Funck aus Berlin referierte zur Geschichte der Kriege. Moderatorin war Professorin Stefanie Schüler-Springorum (rechts), hier bei der Diskussion. Foto: Ingo Freihorst

Wust - Wegen der zweijährigen Corona-Zwangspause und auch aus finanziellen Zwängen heraus schalteten die Gastgeber vom Sommerschulverein bei der diesjährigen Jubiläums-Sommerschule auf Sparflamme: Statt der üblichen zwei Durchgänge gab es nur einen, auch die Anzahl der Teilnehmer wurde halbiert. Trotz allem gab es wieder ein interessantes Rahmenprogramm.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.