Wust-Fischbeck l Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Familienangehörigen ist es am späten Donnerstagabend gegen 23 Uhr in der Gemeinde Wust-Fischbeck – nach Volksstimme-Recherchen im Ortsteil Sydow – auf einer Familienfeier gekommen. Wie die Polizeidirektion Nord mitteilte, ist dabei ein 34-Jähriger mit einem Messer am Hals verletzt worden.

Nach einem verbalen Streit zwischen den beiden Beteiligten hatte der 28-jährige Beschuldigte den 34-Jährigen gezielt mit einem Messer angegriffen. Nach der Attacke flüchtete der Täter, konnte aber wenig später von der alarmierten Polizei festgenommen werden. Der 28-Jährige stand während der Auseinandersetzung vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol. Am gestrigen Freitag sollte die Haftvorführung erfolgen.