Unglück

Tragischer Unfall: Garzer sagen das Kartoffelfest ab

Nach dem tragischen Unfall am Donnerstag nahe Garz, bei dem ein Mann tödlich verunglückt ist, ist das Kartoffelfest in der zu Havelberg gehörenden Ortschaft abgesagt.

Von Andrea Schröder Aktualisiert: 30.09.2022, 12:25
Mit „Abgesagt“ in dicken schwarzen Lettern und einer schwarzen Schleife über dem ursprünglichen Plakat zum Kartoffelfest in Garz wird die Nachricht in den sozialen Netzwerken verbreitet.
Mit „Abgesagt“ in dicken schwarzen Lettern und einer schwarzen Schleife über dem ursprünglichen Plakat zum Kartoffelfest in Garz wird die Nachricht in den sozialen Netzwerken verbreitet. Screenshot: A. Schröder

Garz - Das Kartoffelfest in Garz ist abgesagt. Nach dem tragischen Unfall am Donnerstagabend, bei dem ein Mann tödlich verunglückt ist, wurde diese Entscheidung getroffen, informiert Ortsbürgermeisterin Astrid Braunsdorf. Das ganze Dorf ist geschockt, an Feiern ist nicht zu denken.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.