1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Klötze
  6. >
  7. Einwohnerversammlung: Steuerstreit in Beetzendorf: Geld soll in Gemeinde bleiben

EinwohnerversammlungSteuerstreit in Beetzendorf: Geld soll in Gemeinde bleiben

Von Walter Mogk 27.01.2024, 06:00
Wie es mit den Hebesätzen für die Grundsteuer weitergeht, darüber müssen nun die Beetzendorfer Gemeindevertreter entscheiden.
Wie es mit den Hebesätzen für die Grundsteuer weitergeht, darüber müssen nun die Beetzendorfer Gemeindevertreter entscheiden. Foto: picture alliance / dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

BEETZENDORF. - Die vom Beetzendorfer Gemeinderat beschlossenen Erhöhungen der Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuer haben bei den Einwohnern Unmut ausgelöst. Ein Einwohnerantrag, der die Räte zur Rücknahme des Beschlusses auffordert, erhielt binnen weniger Tage 333 Unterschriften. „Ich kann den Unmut nachvollziehen“, bekannte Bürgermeister Enrico Lehnemann bei einer Einwohnerversammlung zum Thema. Zwar sei über diesen Schritt ausführlich informiert und auf mehreren Sitzungen beraten worden, „doch offensichtlich haben wir nicht jeden mitgenommen“.