Polizei ermittelt

17-Jähriger in Magdeburg angegriffen

Ein 17-jähriger Magdeburger ist am Mittwochnachmittag am Neustädter Platz in Magdeburg beraubt worden.

Magdeburg (vs) l Der Überfall auf den 17-jährigen Magdeburger ereignete sich nach Polizeiangaben am Mittwoch zwischen 16 und 16.30 Uhr am Neustädter Platz im Bereich Neustädter See.

Der 17-Jährige befand sich in der Straßenbahnlinie 9, als er von einer 7-köpfigen Personengruppe, augenscheinlich mit Migrationshintergrund, aufgefordert wurde, die Bahn zu verlassen. Am Neustädter Platz verließ der Magdeburger dann die Bahn. Die unbekannten Täter forderten von dem 17-jährigen Magdeburger die Herausgabe seiner Wertsachen, was er verweigerte.

Im Anschluss wurde der Magdeburger geschlagen und ihm wurden das Mobiltelefon sowie die Geldbörse entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.