Magdeburg l Wegen einer vermissten Person hat die Feuerwehr am späten Dienstagnachmittag eine Großsuche auf der Elbe eingeleitet. Die Einsatzkräfte werden dabei aus der Luft von einem Polizeihubschrauber und von Kollegen aus dem Jerichower Land und dem Börderkreis unterstützt. Auch das THW soll bei der Suche helfen. Ein Notruf hatte den Großeinsatz ausgelöst. Demnach wurde berichtet, dass eine Person von der Hubbrücke gestürzt sei. Nähere Informationen liegen noch nicht vor.