Magdeburg. Im Dom sperach um 16.3o Uhr die evangelische Landesbischofin Ilse Junkermann ím vollbesetzten Kirchenschiff. In ihrer Predigt erinnerte sie an den Glanz der Weihnacht, der auch im Altag einziehen möge. Jeder solle sich - nicht nur zur Weihnacht - an Mitmenschlichkeit und Toleranz erinnern und sich um andere kümmern, sagte sie. Um 23 Uhr sprach dann Domprediger Giselher Quast. Er ging in seiner Predigt auf die Flüchtlingskrise ein und warb hier für Verständnis, Aufgeschlossenheit und Toleranz.