Magdeburg (rs) l In den Unfall waren insgesamt drei Fahrzeuge verwickelt. Nach Polizeiangaben hatte sich eine 23-jährige Magdeburgerin ablenken lassen und war auf das Auto vor ihr aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Fahrzeug dann auf das Auto davor aufgeschoben.

Ein 53-jähriger Magdeburger, der im mittleren Wagen saß, wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.