Pandemie

Corona in Magdeburg: Stundenlanges Warten vor der Fieberambulanz

Die Magdeburger Fieberambulanz wird derzeit regelrecht überrannt. Stundenlanges Warten im Freien auf den PCR-Abstrich sind nicht selten. Das sagt die Kassenärztliche Vereinigung dazu.

Von Ivar Lüthe 01.02.2022, 19:30
Blick auf die Warteschlange der Fieberambulanz. Ein mal rund ums Karree standen am Dienstag, 1. Februar 2022, Magdeburger für einen PCR-Test an.
Blick auf die Warteschlange der Fieberambulanz. Ein mal rund ums Karree standen am Dienstag, 1. Februar 2022, Magdeburger für einen PCR-Test an. Foto: Uli Lücke

Magdeburg - Stundenlanges Warten bei Wind und Wetter im Freien auf einen PCR-Test. Das ist momentan die Situation, wie sie sich vor der Fieberambulanz der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) abspielt. Das sorgt für Frust und Ärger. Ein Besuch bei den Wartenden. Und was die KV und die Stadt Magdeburg nun planen, um die Situation zu verbessern.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.