Magdeburg l Die Landeshauptstadt Magdeburg hat die 25. Magdeburger Telemann-Festtage abgesagt. Sie sollten vom 13. bis 22. März 2020 veranstaltet werden sollten. Anlass ist die Corona-Krise. Aufgrund der verschärften Ein- und Ausreisebedingungen verschiedener Länder sei es vielen Künstlern nicht mehr möglich, zu den geplanten Veranstaltungen anzureisen, hieß es.

Schwere Entscheidung

Der zuständige Magdeburger Beigeordnete Matthias Puhle: "Wir haben die Entscheidung schweren Herzens treffen müssen. Damit kommt die Landeshauptstadt Magdeburg auch ihrer Verantwortung gegenüber dem Publikum und den beteiligten Musikern nach."

Das Prozedere zu möglichen Ticketerstattungen wird aktuell geprüft, hieß es weiter. Das Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung bat um Verständnis und etwas Geduld.